Download PDF

Beschlussvorschlag:

Für Brandschutzmaßnahmen im Werk 2, Kochstraße 132, werden 700.000 Euro in den Investitionshaushalt 2020 eingestellt.
Gegenfinanzierung: Anträge „Anhebung des Ansatzes für Einnahmen aus der Gewerbesteuer“ und „Anhebung des Ansatzes für Einnahmen aus dem Gemeindeanteil Einkommenssteuer“

Begründung:

Das Werk 2 ist ein soziokulturelles Zentrum im Süden Leipzigs. Das Gebäudeensemble befindet sich seit 1996 im städtischen Besitz.
Die grundhafte Sanierung ist zu großen Teilen bereits in den letzten Jahren erfolgt, verschiedene Teilbereiche, wie die Beseitigung von Brandschutzmängeln und die Sanierung der Halle 5, müssen aber noch erfolgen.