Download PDF

Antrag der SPD-Fraktion zum Haushaltsplan 2006

Beschlussvorschlag:

Der Etat für den Erwerb und Unterhaltung von Büchern wird entsprechend der in der Bibliotheksentwicklungskonzeption beschlossenen Erneuerungsquote von 7% aufgestockt.
Bei einem Freihandbestand Medien von ca. 620.000 beträgt diese bei einem Durchschnittswert von 15 Euro/Medium 651.000 Euro. D.h. der im Haushaltsplanentwurf eingestellte Betrag von 593.700 Euro ist um 57.300 Euro aufzustocken.

Die Deckung erfolgt durch Umschichtung im Dezernat Kultur. Ausgenommen werden die Bereiche Förderung von Vereinen und Verbänden, Musikschule, Theater der Jungen Welt und Volkshochschule.

Begründung:

Die in der Ratsversammlung am 17.12.2003 beschlossene Bibliotheksentwicklungskonzeption trägt einerseits der notwendigen Konsolidierung des Haushaltes der Stadt Leipzig Rechnung und sichert andererseits die Qualität der Stadtbibliothek für die Leipziger Bürger.
Durch die im Haushaltplanentwurf 2006 vorgesehenen Kürzungen werden die geplanten Maßnahmen in Frage gestellt.