Download PDF

Christopher_Zenker2Die SPD-Fraktion zeigt sich entsetzt über den rechtsterroristischen Brandanschlag auf SV Fortuna Leipzig und den Drohbrief an den Verein.

Christopher Zenker, Vorsitzender des Fachausschusses Sport und sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. „Wir brauchen eine konsequente Strafverfolgung und einen starken Rechtsstaat, der die Täter zur Rechenschaft zieht. SV Fortuna Leipzig leistet eine vorbildliche Integrationsarbeit und ich bin dem Verein dankbar, dass er sich nicht einschüchtern lässt. Stadtverwaltung und Politik müssen die Courage des Vereins weiterzumachen unterstützen. In der nächsten Sitzung des Sportausschusses werde ich das ansprechen und hoffe, dass das Sportamt bereits einen Vorschlag hat wie wir den Verein unterstützen können.“