Download PDF

Unterstützung für Jugendaustausch mit Woronesch

Die SPD-Fraktion spendet 200 Euro an den Verein „Leipzig – Woronesch“. „Mit dem Geld wollen wir helfen, den derzeitigen Aufenthalt von 25 Mädchen und Jungen aus Woronesch in Leipzig finanzieren zu können“ erklärt Ingrid Glöckner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende.

Auf Einladung der Stadt Leipzig und des Vereins „Leipzig – Woronesch“ weilt vom 17.-27. Juni 2005 eine Delegation russischer Jugendlicher in Leipzig. Dieses Projekt ist ein erster Schritt zu einem regelmäßigen Jugendaustausch und fördert das internationale Ansehen unserer Stadt. Die Kinder aus Woronesch sind alle besonders künstlerisch interessiert und wurden in einem großen Auswahlverfahren ermittelt.

Das Geld der SPD-Fraktion stammt selbstverständlich aus Spenden der Fraktionsmitglieder.