Download PDF

Rednerin: Ute Köhler-Siegel, Sprecherin der SPD-Fraktion für den Bereich Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule

Es gilt das gesprochene Wort!

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
verehrte Stadträte,
werte Gäste,

Leipzig plant den Neubau mehrerer Schulgebäude, aber auch Umbau, Erweiterungen oder Sanierungen sind bereits geplant.
Die Kinder, die in die neuen Schulen gehen sollen sind bereits geboren, deshalb drängt die Zeit.

Das angestrebte städtische Musterraumprogramm soll vor allem helfen, Planungszeiten zu verkürzen, im besten Fall kann man auch Geld sparen.

Die Schulgebäude müssen den heutigen und zukünftigen Anforderungen an Schule gerecht werden aber auch die Förderfähigkeit der Objekte wahren. Das ist eine schwierige Aufgabe, die nicht mal eben in einer Sitzung diskutiert werden kann.

Die Verwaltung will nun ein solches Musterraumprogramm entwerfen und es soll bereits vor der Sommerpause beschlossen werden, so sieht es der Alternativvorschlag der Verwaltung vor.
Wir bitten um Zustimmung zum Verwaltungsstandpunkt.

Veröffentlicht in
Reden