Download PDF
Christopher Zenker

Christopher Zenker

„Wir freuen uns, dass anderthalb Jahre nach Beschluss der Ratsversammlung und auf Initiative der SPD-Fraktion, endlich die Eröffnung der zweiten Leihstation für Kindertageseltern in Leipzig vollbracht ist. Eine Leihstation ist eine Art Bibliothek für die Kindertagespflege.  Ein einziger Materialpool war für die Stadt Leipzig bei über 2.700 Kindern in Tagespflegestellen einfach zu wenig“, so Christopher Zenker, familienpolitischer Sprecher und Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Die SPD-Stadtratsfraktion hatte den Ausbau von Leihstationen, beziehungsweise Materialpools, in einen Änderungsantrag zur Vorlage „Festlegung der Höhe der laufenden Geldleistung für die Kindertagespflege in der Stadt Leipzig gemäß § 23 SGB VIII ab dem 01.03.2015 sowie Finanzierung der Rahmenverbindung“ in 2015 gefordert und hierfür eine Mehrheit im Stadtrat erhalten. Darin eingeschlossen waren die Errichtung von drei weiteren Materialpools und die Übernahme der Kosten durch die Stadt Leipzig für die Erstausstattung in Höhe von 15.000 Euro und für anfallende Betriebskosten in Höhe von 5.000 Euro pro Standort.

Christopher Zenker weiter, „Wir hoffen, die Stadtverwaltung setzt auch den Rest unserer Forderung um und errichtet zeitnah zwei weitere Leihstationen im Leipziger Norden und Süden. Vielfältige Spiel- und Lerngeräte sind für die Entwicklung von Kindern wichtig. Leihstationen können zu dieser Vielfalt beitragen.“