Download PDF

Unsere Postkartenaktion am 22. Dezember 2016 in der Leipziger Volkszeitung



Liebe Leipzigerinnen und Leipziger,

ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende, aber neue Herausforderungen liegen bereits vor uns. Für den Stadtrat sind dies u.a. die Haushaltsdiskussionen, schließlich wird im Februar über den Doppelhaushalt für 2017/18 abgestimmt.

Mit unseren Anträgen wollen wir unsere wachsende Stadt fit für die Zukunft machen, damit sie dynamisch, attraktiv, vielfältig und lebenswert bleibt. Unsere Schwerpunkte sind Kitas, Schulen, bezahlbares Wohnen und die Verkehrsinfrastruktur.

Die Stadt muss in den nächsten Jahren über 90 Kitas und 40 Schulen bauen oder erweitern und weitere Kitas und Schulen sanieren. Dafür fordern wir deutlich mehr Mittel für Planung und baulichen Unterhalt. Ein zweiter wichtiger Punkt ist für uns das Wohnen. Der Mietmarkt verändert sich durch das Wachstum unserer Stadt und bezahlbarer Wohnraum wird knapper. Wir müssen beim sozialen Wohnungsbau vorankommen und Mietpreissteigerungen bremsen, dafür setzen wir uns ein. Mehr Menschen bedeutet mehr Verkehr. Vor allem beim Fußverkehr wollen wir ansetzen. Eine Stadt der kurzen Wege, fördert Einzelhandel vor Ort und reduziert Verkehr. Dennoch verlieren wir auch die anderen Verkehrsarten nicht aus dem Blick, denn der Verkehrsmix sorgt dafür, dass wir alle gut vorankommen, mit ÖPNV, Fahrrad oder Auto.

Neben diesen Schwerpunkten fordern wir, den Stadtordnungsdienst zu stärken, unsere Musikschule weiterzuentwickeln sowie den digitalen Fortschritt in Schulen, Museen und durch Breitbandausbau auch im Stadtgebiet zu befördern.

Auch 2017 sind wir für Ihre Fragen und Ihre Kritik offen und freuen uns auf Ihre Anmerkungen und Hinweise.

Ich wünsche Ihnen besinnliche und erholsame Festtage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr

Christopher Zenker

Fraktionsvorsitzender