2006-02-26_Burkhard-Jung
Download PDF

SPD-Fraktion gratuliert Burkhard Jung

Gratulation zum optimalen OBM-Wahlergebnis

Gratulation zum optimalen OBM-Wahlergebnis

Die SPD-Fraktion freut sich über das gestrige Ergebnis der Leipziger Oberbürgermeisterwahl. „Wir gratulieren Burkhard Jung zu seinem Wahlerfolg, den wir uns alle erhofft haben“ erklärt Axel Dyck, stellvertretender Fraktionsvorsitzender.
Das Ergebnis zeigt, dass die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler Vertrauen in die Arbeit von Burkhard Jung und der Sozialdemokraten haben. Die SPD-Fraktion wird Burkhard Jung in den kommenden sieben Jahren bei sicherlich schwierigen Entscheidungen nach besten Kräften unterstützen und setzt im Stadtrat weiterhin auf eine sachliche Diskussion und die Zusammenarbeit mit allen anderen Fraktionen zum Wohl unserer Stadt.
Insbesondere die CDU-Fraktion muss sich jedoch überlegen, ob sie künftig Sach- oder Parteipolitik betreiben will.
Auch weil viele Leipzigerinnen und Leipziger 1989 mit der Forderung nach freien Wahlen auf die Straße gingen, sind wir – wie schon beim 1. Wahlgang vor drei Wochen – enttäuscht über die geringe Wahlbeteiligung von knapp 32 Prozent. Aber in einer Demokratie zählt letztendlich die Mehrheit und die hat eindeutig für Burkhard Jung entschieden.