Download PDF

Text von Helmut Voss

In der Ratsversammlung am 24.4.2002 hatte der Stadtrat über eine Reihe von Straßennamen zu befinden. Darunter auch über die Benennung der neu entstandenen Straße in Verlängerung der Marschnerstraße. Die Stadtverwaltung hatte ursprünglich vorgeschlagen, dieser Verlängerung auch wieder den Namen „Marschnerstraße“ zu geben. Die SPD-Fraktion hatte – initiiert durch unser Mitglied in der Arbeitsgruppe „Straßenbenennungen“, Helmut Voß – vorgeschlagen, diese Straße „Am Sportforum“ zu nennen. Dieser Vorschlag wurde dann sogar von der Stadtverwaltung übernommen, so dass über den Änderungsantrag der SPD-Fraktion nicht mehr abgestimmt werden musste.

Nachfolgend dazu einige Gedanken von unserem Stadtrat Helmut Voß:

Ist man eine längere Zeit in der Arbeitsgruppe „Straßenbenennungen“, so fragt man sich schon mal insgeheim, wozu werden eigentlich Straßen gebaut? Nein nein, nicht wie man vielleicht denkt, um Persönlichkeiten zu ehren, sondern man baut Straßen um an ein Ziel zu gelangen. Um dann dem Ziel eine Adresse zu geben, bekommen nun die Straßen einen Namen.

Die Straße, um die es sich hier handelt, führt zu einer seit Jahrzehnten erstklassigen Adresse! Zum Sportforum! Die Sportstadt Leipzig hat in der Welt von sich reden gemacht und das Herzstück dieser Sportstadt Leipzig ist der ganze Komplex um das Stadion. Mit der neuen Mehrzwecksporthalle, dem neu gebauten Stadion, wird dieses Herzstück erneut ins Blickfeld gelangen. Natürlich hoffen wir alle, dass in wenigen Jahren das Sportforum in aller Munde ist, nämlich dann, wenn das Olympische Komitee feststellt: The winner is Leipzig!

Dann ist hier für die Jugend der Welt das Sportforum die zentrale Adresse. Oder sollten wir dann sagen, die Olympiade findet in der Marschnerstraße statt? Deshalb hat die SPD-Fraktion vorgeschlagen, diese Straße soll den Namen: „Am Sportforum“ bekommen. Zumal wir ja alle noch nicht wissen, wann die Marschnerstraße, entweder mit Brücke oder Tunnel, die Jahnallee quert? Der Name ist identitätsstiftend und weckt Erinnerungen.

Veröffentlicht in
Reden