Download PDF

Beschlussvorschlag:

In folgenden städtischen Museen und Bildungs- und Kultureinrichtungen werden jeweils eine zusätzliche VzÄ für pädagogische Angebote in den Stellenplan der Stadt Leipzig eingestellt:

· Naturkundemuseum
· Schulmuseum
· Städtische Bibliotheken

Gegenfinanzierung: Anträge „Anhebung des Ansatzes für Einnahmen aus der Gewerbesteuer“ und „Anhebung des Ansatzes für Einnahmen aus dem Gemeindeanteil Einkommenssteuer“

Begründung:

Die Schülerzahlen in Leipzig steigen seit Jahren. Auf immer mehr Schulklassen kommt eine mehr oder weniger gleichbleibende Anzahl an pädagogischen Angeboten in den Leipziger Museen und Bildungs- und Kultureinrichtungen. Die Folge: Die Angebote sind sehr schnell ausgebucht und das Angebot übersteigt die Nachfrage. Dabei ist das Vermitteln spezifischer Inhalte an außerschulische Lernorte eine Hauptaufgabe unserer Museen. Jede Schulklasse sollte in jedem Schuljahr die Möglichkeit haben, einige pädagogische Angebote unserer Kultureinrichtungen nutzen zu können. Mit der Aufstockung um jeweils eine Personalstelle in den Kultureinrichtungen können wir den Bedarf wieder etwas besser abbilden.