Download PDF

SPD-Fraktion unterstützt Aufruf

Die SPD-Fraktion ist empört, dass die Rechtsextremisten Christian Worch und Steffen Hupka am 1. Mai unsere Stadt mit ihrer Anwesenheit provozieren wollen. „Wir hoffen, dass wieder Tausende Leipzigerinnen und Leipziger am kommenden Montag Courage zeigen und ihren Protest zum Ausdruck bringen“, erklärt Dr. Joachim Fischer, Fraktionsvorsitzender der SPD.

Die SPD-Fraktion unterstützt den Aufruf „Gesicht zeigen, den Nazis entgegentreten!“ des Aktionsbündnisses „Leipzig. Courage zeigen.“ und die verschiedenen Initiativen anderer Vereine. Wir rufen alle Akteure zu couragierten, besonnenen und gewaltfreien Handeln auf.

Die SPD-Stadtratsfraktion wiederholt ihre Forderung an Gesetzgeber und zuständige Gerichte, alles zu tun, um derartige Demonstrationen auch in Leipzig zu verbieten. Wir vermissen nach wie vor, dass die Grundrechte der Bürger und Besucher unserer Stadt, die durch die Aufmärsche wiederholt beeinträchtigt werden, angemessen beachtet werden.