Download PDF

Laut der aktuellen Kommunalen Bürgerumfrage sind die Themen Sicherheit und Kriminalität für breite Bevölkerungsteile das größte Problem in Leipzig.

Die SPD-Fraktion möchte daher im Rahmen ihrer Sommertour eine öffentliche Radtour zu öffentlichen Brennpunkten im Bereich Ordnung und Sicherheit – insbesondere Eisenbahnstraße/Rabet, Umfeld Hauptbahnhof/Bürgermeister Müller-Park/Schwanenteich, sowie Rosental – durchführen.

Diese findet am Montag, 06.08.2018, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr statt.

Wir treffen uns 16 Uhr an der Eisenbahnstraße/Ecke Neustädter Straße.

Als Gesprächsgäste sind eingeladen:

–           Herr Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt/Ordnung/Sport der Stadt Leipzig

–           Herr Gumprecht, Streetworker aus dem Zentrum für Drogenhilfe des St. Georg Lpz.

–           Herr Wiederanders und Herr Sommer, Abt. Jugendhilfe, Sachgebiet Straßensozialarbeit bzw. Jugendpflege im Amt für Jugend, Familie und Bildung

Zur Intention der Veranstaltung erklärt Heiko Oßwald, Stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion:

„Wir möchten uns an den jeweiligen Stationen über die aktuelle Situation informieren und erörtern, welche Maßnahmen die Polizei/Polizeibehörde plant oder auch fordert, um den Ordnungsgedanken deutlich zu erhöhen und die Sicherheitslage bzw. das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu verbessern. Dazu sollten unserer Auffassung sowohl repressive als auch präventive Maßnahmen gehören.“

Wir freuen uns über Ihr Interesse.