Download PDF

Beschlussvorschlag:

Für die Realisierung des geplanten Ballspielfeldes auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz werden 75.000 Euro in den Haushaltsplan 2017/18 der Stadt Leipzig eingeordnet.

Begründung:    

Die Fertigstellung des Bürgerbahnhofes Plagwitz befindet sich in den letzten Zügen. Mit dem Ende der Baumaßnahme Antonienbrücken im März 2017 und der Wegeverbindung Ostseite kann das langjährige Projekt mit internationalem Renommee, welches vor kurzem als Forschungsprojekt “Urbane Freiräume” des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung ausgewählt wurde, als nahezu abgeschlossen gelten. Einzig für das geplante Ballspielfeld in Höhe der Bürgergärten fehlen noch Finanzmittel. Diese sollen mit diesem Haushaltsantrag für 2017 oder 2018 in den Haushalt eingestellt werden.