Download PDF

Beschlussvorschlag:

Der Ansatz für Einnahmen aus der Gewerbesteuer wird für das Jahr 2017 von 260 Mio. Euro auf 265 Mio. Euro und für 2018 wird von 265 Mio. Euro auf 270 Mio. Euro angehoben.

Begründung:  

Entsprechend der Planansätze der vergangenen Jahre und der vorliegenden Rechnungsergebnisse sowie vor dem Hintergrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Stadt erscheinen die für die Haushaltsjahre 2017 und 2018 vorgesehenen Planansätze für Einnahmen aus der Gewerbesteuer zu niedrig und sollten entsprechend angehoben werden.