Download PDF

Die SPD-Stadtratsfraktion ist hocherfreut, dass die Firma Amazon.de ein neues Logistikzentrum im Leipziger Nordosten errichten wird. „Anfangs bis zu 400 neue Arbeitsplätze sind für die Region enorm wichtig und der Beweis, dass der Logistik-Standort Leipzig attraktiv ist“ erklärt Gunter Müller, wirtschaftspolitischer Sprecher.

Nach Quelle wird Amazon.de das zweite große Versandzentrum in Leipzig. Durch das DHL-Drehkreuz am Flughafen Leipzig-Halle entstehen erstklassige Bedingungen im logistischen Bereich für Amazon.de.
Die Voraussetzungen am hiesigen Standort sind so überzeugend, dass die Entscheidung für Leipzig vernünftig und sinnvoll ist. Die Infrastruktur im Leipziger Nordosten wurde in den vergangenen Jahren enorm ausgebaut und soll weiter optimiert werden (z.B. Ausbau A 14). Das Logistikzentrum hat somit erstklassige Anbindungen an das Straßen- und Schienennetz, sowie zum Flughafen.
Hinzu kommt das qualifizierte Arbeitskräftepotential, sowie als wichtiges Kriterium die direkte Nähe zu den wachsenden Märkten in Osteuropa.