Download PDF

Nicht nur an warmen Sommertagen im August ist ausreichendes Trinken für die Schüler und Schülerinnen wichtig. Untersuchungen haben gezeigt, dass Kinder deutlich mehr Wasser trinken, wenn in der Schule kostenlos Wasser zur Verfügung steht und attraktiv angeboten wird. Wie wichtig eine gesunde, ausgewogene Ernährung unserer Kinder für eine gute Entwicklung und schulische Leistungen ist, ist ausreichend bekannt. Dazu gehört auch ein gesundes Trinkverhalten, jenseits von Cola und Limonade, dass essentiell für die körperliche und geistige Fitness unserer Schüler und Schülerinnen in der Schule ist. Dazu haben wir folgende Nachfragen:

 

  1. An wie vielen Schulen in Trägerschaft der Stadt Leipzig gibt es Wasserspender mit Gallonen (bottled Watercooler) und leitungsgebundene Trinkwasseranlagen (POU-Wasserspender)? (Bitte Schulen nach Art des Wasserspenders einzeln auflisten)
    1. Durch wenn werden die Wasserspender betrieben und gepflegt? (Bitte nach Schulen einzeln auflisten)?
    2. Welche Schulen in Trägerschaft der Stadt Leipzig haben keine Wasserspender? Was sind die Gründe hierfür und ist das Aufstellen von Wasserspendern an diesen Schulen demnächst geplant? Wenn ja, wann und an welchen Schulen?
  2. Werden bei Schulneubau beziehungsweise umfangreichen Sanierungen von Schulen Wasserspender mitgeplant? Wenn nein, warum nicht?